4. ISM Summit for Security Experts

2019-03-13T10:46:30+00:00

Am 17.05.2019 findet die 4. ISM Summit for Security Experts auf der Fachhochschule Campus Wien statt. Namhafte Speaker werden zu interessanten Themen Vorträge halten, unter anderen auch Herr Andreas Radelbauer von Corporate Trust Business & Risk Crisis Management GmbH. Nähere Informationen finden Sie auch auf www.vasboe.at Mehr Infos...

Cyber-Kriminalität steigt rasant an

2018-11-20T09:14:45+00:00

News, 15.11.2018 Immer mehr Unternehmen sehen sich durch Kriminalität bedroht. Es müssen nicht immer ausgeklügelte Hacker-Angriffe sein, die den Unternehmen Millionen kosten. Dennoch wächst vor allem die Cyber-Kriminalität sehr rasch. Gelangen sensible Daten in unbefugte Hände, kann der Schaden für ein Unternehmen existenzgefährdend sein. mehr lesen ...

Andreas Radelbauer ist Sicherheitsexpertenbeirat des neu gegründeten Verband Akademischer Sicherheitsberater Österreichs, kurz VASBÖ

2018-08-24T08:09:43+00:00

News, 23.08.2018 DER VERBAND AKADEMISCHER SICHERHEITSBERATER ÖSTERREICHS … ist ein Zusammenschluss akademisch ausgebildeter Sicherheitsexperten mit dem Ziel der Vernetzung, des Austausches und der Aus- und Weiterbildung seiner Mitglieder. Die Mitgliedschaft im VASBÖ ist ein Qualitätsmerkmal für Auftraggeber und Kunden, denn bereits die Aufnahme in den Verband nach selektiven Kriterien belegt die hohe Fachkompetenz und Expertise der Mitglieder. Erstmals in Österreich [...]

Computerwelt: Industriespionage – was der Mitberwerb tut und wie Sie es verhindern

2018-07-09T08:29:29+00:00

News 05.07.18 Laut der Studie der CORPORATE TRUST beläuft sich der finanzielle Gesamtschaden, der jährlich durch Industriespionage entsteht, in Österreich auf 1,6 Milliarden Euro. Das Ausspionieren der Konkurrenz steht nicht nur in der Wirtschaft hoch im Kurs. Ob Industriespionage illegal ist und wie Sie sich als betroffenes Unternehmen präventiv schützen können, erfahren Sie [...]

börse express.com: 16. Coface Country Risk Conference 2018: Fake or Fact?

2018-05-22T14:40:48+00:00

16.05.2018 Wie kann man Fakten von Fake-News unterscheiden und wie soll man mit dieser neuen Herausforderung umgehen? – Das war die Kernfrage der diesjährigen Coface Country Risk Conference. Alfred Czech, Geschäftsführer der österreichischen Niederlassung von Corporate Trust,  betonte in seinem Beitrag, dass Fake News nichts Neues seien. „Fake News sind Desinformationen. Das bedeutet [...]

kes: Threat-Driven Security

2018-04-24T08:48:51+00:00

Der Ausgangspunkt jeder Sicherheitsmethodik ist derzeit die Schutzbedarfanalyse. Im Fokus stehen die eigenen "Kronjuwelen". Eine solche Vorgehensweise ist heute jedoch nicht mehr zeitgemäß. Deshalb empfehlen die Experten der Corporate Trust einen Wechsel in Richtung Bedrohungsanalyse. mehr lesen ...

Future Report – Weltweite Mega-Trends und ihre Sicherheitsherausforderungen

2018-02-23T13:47:11+00:00

Corporate Trust hat umfassend die großen Sicherheitstrends in der Zukunft der Wirtschaft untersucht sowie 1.396 Unternehmen in Österreich dazu befragt. Das Ergebnis, der „Future Report“, illustriert künftige Entwicklungen in zehn anschaulichen Szenarien und skizziert Lösungsansätze. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Verband für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. (BVSW) und der Brainloop [...]

Heimische Autozulieferer im Visier von Industriespionage

2017-03-06T15:47:30+00:00

News 05.03.17 2014 führte Corporate Trust ein Studie zum Thema Industriespionage durch. Dabei wurde festgestellt, dass gut ein Drittel der Unternehmen in Österreich von Spionage betroffen sind. Besonders die Automobilbranche steht hierbei im Fokus. Alfred Czech, Geschäftsführer von Corporate Trust in Österreich, weist darauf hin, dass [...]

Autoindustrie: Im Visier von Spionen

2017-03-06T15:24:50+00:00

News 05.03.17 Jährlich entstehen Schäden in Milliardenhöhe durch Betriebsspionage. Unternehmen arbeiten Jahre lang an der Entwicklung von Bauteilen. Diese Daten werden dann gestohlen und anderswo billig nachgebaut. Besonders die Automobilindustrie ist davon betroffen. Erstmals will sich ein Hersteller dagegen wehren. [...]